Die Sporthochschule ist eine Partnerschule des Leistungssports.

Das bedeutet, dass auf Leistungssportler mit Sonderterminen etc. Rücksicht genommen wird.

Das ändert nichts daran, dass die Prüfungen trotzdem irgendwann abgelegt werden müssen. Und da mein geliebter Studiengang Diplom-Sportwissenschaft bis Ende März ausläuft, musste ich mal so richtig Gas geben!

Es standen drei fachpraktische Prüfungen an, die innerhalb von 3 Monaten abgelegt werden mussten. Es war eine harte Zeit aber nun es ist vollbracht!!

Jetzt nur noch die Diplomarbeit abgeben und auf eine gute Note hoffen :) ein geiles Gefühl!!!