Puh!

 

Das war wohl ein Satz mit x!

Leider habe ich meine Leistung über die 200m nicht abrufen können und habe mit einer Zeit von 26.07sec den fünften Platz erreicht.

 

Nach dem Silbermedaille im Weitsprung gab es noch die Siegerehrung und eine Dopingprobe zu absolvieren.

Gegen zwei Uhr in der Nacht kam ich endlich ins Bett. Allerdings war ich noch so aufgewühlt, dass an schlafen nicht zu denken war. Am nächsten Morgen 200m zu laufen war dann nicht mehr so einfach:)

Mit einem Engländer im Finale zu stehen ist schon grandios. Da bebt das Stadion! Leider war bei mir nach ca. 70m schon Schluss mit Lustig und ich konnte meine Spritzigkeit nicht mehr abrufen.

Naja die 200m sind nun abgehackt und jetzt gilt es sich vorzubereiten auf die Staffel (5.9.2012 um 22:16Uhr) und auf die 100m (7.9.2012).

Drückt mir die Daumen.

 

Euer Wojtek